Zum Inhalt springen
Gerd und Gudrun Foto: Gerd

8. April 2020: Ostergrüße an 60plus

Die Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft 60Plus Gerd Skradde und Gudrun Jahnke haben einen Gruß an die Mitglieder - gilt jedoch an andere.

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe 60plusller,

wir befinden uns momentan in einer sehr herausfordernden Zeit. Und gerade wir, die als Risikogruppe bezeichneten. Ich kann die Einschränkungen gut nachempfinden, ich habe selbst 5 Enkelkinder, wie es ist seine Lieben nicht zu treffen, geschweige denn, Besuch zu empfangen.

Aber aus jeder Krise entwickelt sich auch etwas Gutes: Seit Neuesten benutze ich den Whatsup Videoanruf und telefoniere täglich mit meinen Enkelkindern.

Auch die Solidarität vor Ort wird mehr, besonders durch die Jusos, die ihre Hilfe anbieten, Besorgungen und Einkäufe erledigen. Oder wie hier in der Stadt Celle, wo der Ortsverein, stellvertretend durch Gerda Kohnert und Christoph Engelen, ihre sofortige Hilfe und Unterstützung zugesagt haben.

Euch Allen hierfür mein aufrichtiges Dankeschön!

Liebe 60plusler, wir wissen nicht wie lange diese Zeit der Isolation und Entbehrung noch anhält, darum meine Bitte, haltet durch! Wenn Ihr Unterstützung im Alltag braucht oder einfach mal reden möchtet, ruft uns an oder schreibt eine Mail.

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein frohes und gesegnetes Osterfest.

Bitte bleibt gesund,

der Vorstand,

Gerhard Skradde und Gudrun Jahnke

Vorherige Meldung: Politiker*innen-Brunch zum Weltfrauentag | ASF

Nächste Meldung: Celler Massaker: Gegen das Vergessen

Alle Meldungen