Zum Inhalt springen
Internationaler Frauentag Foto: Katja

7. März 2020: Internationaler Frauentag 2020 | Sozialdemokratinnen dabei

Frauen verschiedener Institutionen trafen sich in der Stadt am Infostand, um an den Internationalen Frauentag zu erinnern. Nachgedacht werden sollte von Frau und Mann, ob sich für die Frauen im Hinblick auf gleiche Rechte etwas verbessert hat. Auch Vorschläge für Handlungsnotwendigkeiten wurden abgefragt.

Die Ergebnisse wurden der Vorsitzenden des Landesfrauenrat NIedersachsen e. V. übergeben. Mit dabei am Stand waren Karin Skradde, Gudrun Jahnke und Katja Hufschmidt-Bergmann. Sie setzten sich u. a. für Lohngerechtigkeit, für ein selbstbestimmtes Leben jeder Frau, für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Parität in den politischen Gremien und eine Aufwertung der Sorgearbeit ein. Entschieden sind sie gegen Gewalt gegen Frauen, gegen Rollenklischees und Sexismus sowie Altersarmut von Frauen.

Vorherige Meldung: Interessante Gespräche und neue Gesichter

Nächste Meldung: Politiker*innen-Brunch zum Weltfrauentag | ASF

Alle Meldungen